Fidlock verstärkt Management

Seit dem 1. Mai 2012 ist Markus Geiger neuer Kaufmännischer Leiter bei Fidlock.

Der 53-jährige Kaufmann unterstützt das Management mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen kaufmännischen Belangen und zeichnet bei Fidlock für die Bereiche Finanzen und Controlling verantwortlich. Sein Erfahrungsschatz basiert auf zahlreichen Positionen bei Banken und Unternehmen im Kreditgeschäft, Risikomanagement, in der Bilanzbuchhaltung, Qualitätssicherung und dem Controlling. Zuletzt war Markus Geiger in entsprechenden Schlüsselpositionen für den Firmenverbund Frey tätig.

Mit der Erweiterung des Managements um Markus Geiger wird der Bereich Rechnungswesen, Controlling und Administration auf ein neues Fundament gestellt, so Geschäftsführer Christian Schöne. Fidlock trägt damit dem weiteren Personal- und Umsatzwachstum von Fidlock Rechnung.