Fidlock stärkt internationalen Vertrieb

Zum 1. Oktober 2012 baut Fidlock mit Mark Ströh als Sales Manager sein Team weiter aus und stärkt den Vertrieb.

So wird Mark Ströh (37), der an Christian Schöne berichtet, die Vertriebsaktivitäten des Verschluss-Spezialisten vorantreiben und dabei das internationale Geschäft forcieren, um das Wachstum von Fidlock weiter zu stützen. Zudem hat sich Christian Schöne, Geschäftsführer von Fidlock, mit dem Ausbau der Vertriebsaktivitäten durch Mark Ströh zum Ziel gesetzt, die Marke Fidlock in unterschiedlichen Branchen und Anwendungsbereichen verstärkt zu positionieren und langfristig zu einem Synonym für hochleistungsfähige, leicht zu bedienende und sichere Verschluss-Systeme zu entwickeln.

Für die internationalen Aktivitäten ist der Diplom-Betriebswirt zum einen durch seine Sprachkenntnisse (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch) gut gerüstet. Umfassendes Vertriebs-Know-how bringt Ströh zum anderen von seinen vorherigen Positionen im Verkauf mit. Zuletzt war er als Führungskraft im Vertrieb der Zimmer Dental GmbH tätig.