Fidlock Motorrad Helmverschluss mit TÜV-Siegel

Der Motorradhelm ist die wohl wichtigste Schutzausrüstung für den Biker – hier muss alles 100 prozentig passen: Schutz, Sicht, Gewicht, Aerodynamik sowie Handhabung und Komfort. Abstriche in Sachen Sicherheit sind beim Thema Helm unverzeihlich. Daher wurde der neu vorgestellte Motorrad Helmverschluss HOOK 25 alu motorbike von Fidlock nun dem TÜV Sicherheitstest nach der offiziellen Prüfnorm ECE-R22 für Motorradhelme unterzogen und hat mit Bravour bestanden.

Härtetest für den Helmverschluss HOOK 25 alu motorbike

Das Verschlusskonzept des HOOK 25 alu motorbike ist ein absolutes Novum für Motorradhelme mit optimaler Sicherheit und einem Plus an Komfort, denn er schließt selbsttätig und lässt sich mit einer Hand einfach wieder öffnen, selbst mit Handschuhen. Es galt durch den TÜV Rheinland zu überprüfen, ob der Helmverschluss alle Sicherheitsanforderungen erfüllt und Belastungen standhält. So wurden beispielsweise folgende Eigenschaften getestet: – Widerstandsfähigkeit bei einer Verschlussbelastung von 200 Kilogramm bzw. 2.000 Newton – zufälliges/versehentliches Öffnen, – Klemmwirkung des Riemens. Alle Disziplinen hat der HOOK 25 alu motorbike ohne Beanstandungen absolviert und ist damit als Helmverschluss für den Einsatz an Motorradhelmen freigegeben.

Die neue Generation Motorrad Helmverschluss

Der HOOK 25 alu motorbike revolutioniert mit seinen Eigenschaften herkömmliche Motorradhelm-Verschlüsse: Die praktische Einhandbedienung, der Selbstverschluss, sowie das einfache Öffnen selbst mit Handschuhen sorgen für ein Plus an Sicherheit und Komfort. Mühevolles Einfädeln und wiederholtes Nachjustieren des Kinnriemens entfallen. Wie alle Verschlüsse basiert auch der HOOK 25 alu motorbike auf dem bewährten Fidlock-Prinzip. Der Schließvorgang erfolgt, indem das Verschlussoberteil mit dem Edelstahlbügel in Richtung Verschlussunterteil bewegt wird. In Position gebracht ziehen sich die Elemente magnetisch an und rasten in der Einkerbung stabil ein. Das Öffnen geht ebenso leicht von der Hand, indem der Verschluss mit Hilfe des Schlaufenzugs nach vorne aufgezogen wird. Auch die Größenverstellung erfolgt einfach und sicher: Dank D-Ring und Glide Bar lässt sich der Kinnriemen bequem verstellen. Das bewegliche Glide Bar sorgt für eine zuverlässige und starke Klemmung des Gurtes, die sich unter Last verstärkt und so ein enges Anliegen garantiert.