Der HOOK 25 alu motorbike in verschneiter Aktion mit KLIM

Der HOOK 25 alu motorbike in verschneiter Aktion mit KLIM

Unsere HOOK Produktfamilie ist für starken Halt bei hohen Belastungen von bis zu 200 kg bekannt. Der HOOK 25 alu motorbike wurde im Spezifischen entwickelt, um eine neue Ebene an Sicherheit und Komfort für Motorradfahrende zu kreieren, ist aber nicht ausschließlich für die Straßen gedacht. KLIM ist ein perfektes Beispiel für den Gebrauch unseres HOOK 25 alu motorbike an Produkten für andere Terrains – indem sie unseren FIDLOCK Magnetverschluss zum Schnee bringen! An dieser Stelle möchten wir Dir zeigen, was KLIM mit unserem Verschluss macht und welche Vorteile der HOOK 25 alu motorbike mit sich bringt: 

KLIM Schneemobil-Helme: innovative Unterstützung für abenteuerliche Fahrer

KLIM entwickelt Fahrausrüstung für sowohl Schneemobil-, als auch Motorradfahrende mit hohen Ansprüchen an Qualität und Komfort. Da ihnen das beste Fahrerlebnis ihrer Kunden am Herzen liegt, legen sie starken Wert darauf, auf ihre Kunden zu hören. Kombiniert mit KLIMs Expertise und innovativem Produktdesign, verwirklichen die technisch fortgeschrittene Ausrüstung die eine spannende und sichere Fahrt.

Für den aktuellen Zweck werfen wir einen Blick auf Helme von KLIM, die als Kopfschutz auf verschneitem Gelände geeignet sind. Die schützenden und optischen Eigenschaften überzeugen bereits von den Qualitäten der KLIM Schneehelme, darüber hinaus sorgen intelligente Ventilation und Komfort in vielen Aspekten für ein tolles Tragegefühl, sogar auf den anspruchsvollsten Fahrten.

Der KLIM F3 helmet ECE ist ein starker Helm mit einem bereits sehr leichten Gewicht und bietet großartige Ventilation durch 13 Einlass- und 9 Abluftschlitze. Der F3 carbon helmet ECE, jedoch, ist das Ergebnis von KLIMs innovativem Design, welches bei Erhalt der hohen Sicherheitsstandards ein außergewöhnliches Leichtgewicht erzielt. Dafür verfügt er über eine von Hand gesetzte Hülle aus Carbonfasern. Die ultimative Wahl für ganztägige Ausflüge ist der KLIM F5 helmet ECE. Dieser Helm verfügt über neues Design, welche das Know-how aus Jahren in der Industrie demonstrieren. Sicherheitsstandards der nächsten Generation, ein sehr geringes Gewicht und direkt entlüftendes EPS Design für großartige Ventilation, sogar auf den engsten und anstrengendsten Strecken, sind nur einige der auszeichnenden Eigenschaften des KLIM F5 helmet ECE. Diese werden sehr schön in KLIMs Produktvideo beschrieben, indem sie auch die Vorteile des HOOK 25 alu motorbike für Schneemobil-Helme demonstrieren. Auch erhältlich ist der F5 Koroyd helmet ECE/DOT – basierend auf dem gleichen Gehäuse und kombiniert mit der einzigartigen Energie absorbierenden Technologie von Koroyd®.

Wie bereits erwähnt, ist unser FIDLOCK HOOK 25 alu motorbike an all diese Helme angebracht. Das einfache und intuitive Öffnen und Verschließen der Schnalle, bekannt vom FIDLOCK-Prinzip, trägt zum Komfort der Schneehelme bei. Die rote Zuglasche erlaubt ein schnelles Lösen des Magnetverschlusses, sogar mit Handschuhen, die man auf verschneiten Strecken braucht – und nicht nur mit Motorradhandschuhen. Demnach werden Schneemobil-Fahrende von dem zeitaufwendigen Einfädeln eines Doppel-D-Verschlusses erleichtert. Zusätzlich ist der Halt bei Belastungen von bis zu 200 kg auch für die Ansprüche des Schneemobilfahrens geeignet. Diese Eigenschaften werden von den robusten Materialien und dem einzigartigen Verschlussmechanismus ermöglicht.

The HOOK 25 alu motorbike

Bei der Entwicklung des HOOK 25 alu motorbike lag unser Fokus darauf, einen Verschluss zu kreieren, der trotz einfacher Bedienung bei starken Belastungen sicher hält. Dies erlaubt das schnelle Lösen des Magnetverschlusses in Notfällen, während er bei kritischen Situationen nicht nachgibt. Schlüssel zum erreichen dieses Ziels war der Verschlussmechanismus des HOOK 25 alu motorbike: Dank der Magnetkraft werden die Verschlusskomponenten automatisch voneinander angezogen, wenn der Metallbügel in Richtung des Unterteils bewegt wird. Um starken Halt zu ermöglichen, rasten diese Komponenten schließlich an der Einkerbung stabil ein. Dadurch werden magnetische und mechanische Eigenschaften kombiniert, wie vom FIDLOCK-Prinzip bekannt. Um den Verschluss wieder zu öffnen, muss einfach an der Lasche gezogen werden oder, beim Gebrauch anderer Magnetverschlüsse der HOOK Produktfamilie, der Verschluss vorwärts gekippt werden.

 

Wenn Du mehr über unsere Magnetverschlüsse und Anwendungsmöglichkeiten wissen möchtest, besuche einfach unsere Website und verpasse keine neuen Produkte oder Events, indem Du unseren FIDLOCK Newsletter abonnierst!

Für spezifische Anfragen, wie Katalog- oder Musteranfragen, kontaktiere bitte info@fidlock.com oder +49 (0)511/ 961 59 310 – unser Service-Team hilft Dir gerne weiter!