Das Fidlock-Prinzip

Eine weltweit einmalige Technologie bildet die Basis für neuartige, einfach zu bedienende Verschluss-Systeme mit denen Fidlock den Markt und seine herkömmlichen Lösungen revolutioniert. Das Fidlock-Prinzip verbindet die Vorteile von Magnetverschluss und mechanischem Rastverschluss.

Weitere Informationen: Das Fidlock-Prinzip

Customized MINI TURN

Der customized MINI TURN verbindet Einfachheit, Sicherheit und gelungenes Design. Sie haben es in der Hand: Realisieren Sie individuelle Ideen und setzen Sie mit dem MINI TURN besondere Design-Akzente für Verschlüsse an Taschen, Schulranzen und Vielem mehr.

Weitere Informationen: Customized MINI TURN

Verschluss wasserfeste Tasche

Verschluss wasserfeste Tasche

Ortlieb verspricht Qualität Made in Germany für all sein hochwertiges Outdoor-Equipment – für jeden Anspruch, bei jedem Wetter, in jedem Terrain. Für Radfahrer bietet der Hersteller flexible und durchdachte Taschen und Tragesysteme für größere Touren, die Stadt oder der Fahrt ins Office. Dabei stehen Ortlieb-Taschen für Zuverlässigkeit, einfache Bedienung und Wasserfestigkeit.

Einkaufen und verpacken im Handumdrehen

Für den praktischen Einkauf mit dem Rad hat Ortlieb den Velo-Shopper aus wasserdichtem, abriebfestem Nylongewebe entwickelt. Die geräumige Einkaufstasche mit magnetischem Schnappverschluss-Deckel und 18 Litern Fassungsvermögen überzeugt auf ganzer Linie durch stilvolle Form und durchdachte Funktion: Dank des Magnetverschlusses, hinter dem sich ein individuell entwickelter Fidlock MINI TURN verbirgt, lässt sie sich bequem im Handumdrehen öffnen, aber auch ebenso leicht und schnell wieder verschließen.

Weitere Informationen: Verschluss wasserfeste Tasche

Verschluss für Schulranzen Kollektion

Verschluss für Schulranzen Kollektion

McNeill steht dafür, dass Kinder Spaß an ihrem Schulranzen haben, ihn gerne nutzen und tragen. Das Unternehmen produziert anspruchsvolle und hochwertige Schulranzen – Made in Germany. Das Konzept, das aus modischen Designs, Ergonomie, hohem Tragekomfort und Sicherheit besteht, wird bei McNeill konsequent bis hin zum Schulranzen- Verschluss customized by Fidlock umgesetzt.

Alle Verschlüsse am Bedürfnis der Kinder ausgerichtet

McNeill stimmt seine Produkte auf die Bedürfnisse der Kinder ab. Besonderes Augenmerk legt der Schulranzen-Experte auf eine funktionale und körpergerechte Passform der Schultaschen. Zum Beispiel vereint die ERGO Light 912 Serie in Hightech-Leichtbauweise trendbewusste Motive mit einem ergonomischen Tragesystem. Eine sinnvolle Ausstattung garantiert die orthopädisch empfohlene Gewichtsverteilung nahe am Kinderrücken. Typisch für alle McNeill Ranzen sind zudem die retroreflektierenden Doppelstreifen, die für mehr Sicherheit bei Dämmerung und Dunkelheit sorgen.

weitere Informationen: Verschluss für Schulranzen Kollektion

Schulranzen (-Verschlüsse) im Stiftung Warentest

Schulranzen (-Verschlüsse) im Stiftung Warentest

Schulranzen müssen eine ganze Reihe von Kriterien erfüllen, um im Schulalltag zu bestehen: Neben ergonomischen Trageeigenschaften und hoher Sicherheit durch reflektierende sowie hell leuchtende Materialen, die zum Beispiel für Autofahrer deutlich erkennbar sind, zählen Stabilität und das „Handling“ zum Verschließen, Verpacken und Verstauen eine entscheidende Rolle. Im Hinblick auf die Handhabung setzen immer mehr Hersteller hochwertiger Schulranzen auf Verschluss-Lösungen mit Einhand-Bedienung von Fidlock, um für Schüler das Öffnen und Schließen ihrer Taschen kinderleicht und dennoch sicher zu gestalten. Hierbei können die Fidlock Verschlüsse, wie etwa der MINI TURN bei den Sammies Schulranzen, als zentrales Produktmerkmal im passenden Hersteller-Branding fungieren.

mehr…

Verschlüsse für Y3 Taschen-Kollektion

Verschlüsse für Y3 Taschen-Kollektion

Y-3 ist das exklusive Modelabel von adidas in Zusammenarbeit mit dem japanischen Kultdesigner Yohji Yamamoto. Typisch für den mehrfach ausgezeichneten Designer ist dabei die zeitlose Eleganz, die er seiner Mode zugrunde legt. Die Lux Serie überzeugt mit hochwertig verarbeiteten Materialien, wie italienischem Leder, robusten Stoffen oder auch aufwändiger Polsterung für maximalen Tragekomfort.

Anspruch an Verarbeitung und Komfort

Die Taschenserie Y-3 Lux widmet sich unterschiedlichen Einsatzbereichen und bietet vom Rucksack über die Business-Tasche mit Laptop-Fach bis hin zur Reisetasche hochwertige Lösungen für einen edlen und zugleich sportlichen Auftritt. Neben einem ansprechenden Design und intelligenten Innenleben legte adidas bei der Entwicklung Wert auf durchdachte Funktionsweise im Detail: Hierzu zählt das Verschluss-System von Fidlock, das erhöhte Sicherheit und Bedienkomfort garantiert.

Weitere Informationen: Verschlüsse für Y3 Taschen-Kollektion

Neuer Taschenverschluss SNAP pull

NEU: Verschluss SNAP pull – sicher, unsichtbar und komfortabel

Auf Push folgt Pull: Mit dem SNAP pull stellt Fidlock einen Neuzugang der SNAP Produktfamilie vor, der erstmals auf der Winter ISPO 2013 vorgestellt wurde. Wie alle SNAP Verschlüsse basiert auch der SNAP pull auf dem bewährten Fidlock-Prinzip, das die Vorteile eines Magnetverschlusses mit einem stabilen mechanischen Rastverschluss verbindet und dadurch viele Mehrwerte bietet: die Einhand-Bedienung, ein nahezu selbsttätiger Verschlussvorgang und ein sicherer Halt. Die Besonderheit des SNAP pull: Zum Öffnen wird er einfach „aufgezogen“.

Neben seinen überzeugenden Verschlusseigenschaften wartet der SNAP pull mit dem „Invisible Look“ auf. So können die SNAP pull Verschlüsse nahezu unsichtbar in Kundenprodukte (z.B. Taschen) integriert werden. Designer erhalten damitein Plus an Flexibilität bei der Produktgestaltung. Zum Beispiel durch die freie Gestaltung von Taschen und Schulranzen „ohne Verschluss“ auf dem Taschendeckel. Durch die Anbringung einer Logoplatte kann der SNAP pull einfach rückseitig vernietet werden.

Wie bei allen Fidlock Verschlüssen lässt sich auch der SNAP pull nach individuellen Wünschen gestalten und damit ideal auf die eigene Marke sowie das Produktdesign abstimmen.

Seinen jüngsten Neuzugang in der SNAP Produktfamilie präsentierteFidlock erstmals auf der Winter ISPO 2013.

Weitere Informationen: www.fidlock.com/verschluesse/snap-pull

Fidlock auf der ISPO MUNICH 2013

Vom 3. bis 6. Februar 2013 präsentiert Fidlock auf der ISPO MUNICH am Stand 613 in Halle B6 sein Portfolio aktueller Verschluss-Lösungen. Die etwa 80.000 Besucher erwartet auf der internationalen Leitmesse für das Sport-Business ein umfassendes Angebot von Sportartikeln, Sportschuhen und sportlicher Mode von rund 2.300 Ausstellern aus über 100 Ländern. Ebenso vielfältig sind die Einsatzmöglichkeiten der innovativen Verschlüsse von Fidlock:

Ob beispielsweise zum Verschließen von Helmen, Taschen, Rucksäcken und Schuhen, an Kleidungsstücken oder zum Befestigen und Justieren von Sport-Accessoires an Zelten, Booten und Fahrrädern – die mehrfach ausgezeichnete Verschluss-Technologie auf Basis des Fidlock-Prinzips liefert für alle Bereiche leistungsstarke Lösungen mit ansprechendem und individuellem Design, hoher Sicherheit sowie einfacher Einhand-Bedienung.

Auf Push folgt Pull: Nach der erfolgreichen Einführung der Verschluss-Lösung SNAP push, die im vergangenen Jahr durch das einfache Öffnen per „Knopfdruck“ und dennoch sicheres Schließen für großes Interesse gesorgt hat, stellt Fidlock auf der diesjährigen ISPO erstmals die neue Produktfamilie SNAP pull vor. Die Besonderheit: Die Pull Verschlüsse lassen sich durch einfaches „Ziehen“ bequem öffnen und „unsichtbar“ verarbeiten. So erhalten Designer nicht nur einen hoch funktionalen Mehrwert sondern dank des „Invisible Look“ auch mehr Freiheit bei der Produktgestaltung und Logoplatzierung.

Zudem zeigt Fidlock einige Neuzugänge der SNAP push Serie wie das Design-Highlight SNAP push glossy, ein aus hochwertigem Polycarbonat gefertigter Verschluss für 20 mm breite Verschlussbänder mit edler, glänzender Oberfläche und abgerundeten Kanten. Nicht zuletzt zählen zwei neue besonders flache Verschlüsse zu den Exponaten: Die Verschlüsse SNAP buckle flat 30 und 40 eignen sich zum Beispiel ideal als Gürtelschließen.

Weitere Einsatzmöglichkeiten bewährten Verschlusslösungen präsentiert Fidlock in München anschaulich anhand mehrerer Anwendungsbeispiele aus unterschiedlichsten Sportbereichen.

Bei Interesse an einem Gesprächstermin können sich Fachbesucher zur Terminvereinbarung vorab an info@fidlock.com wenden.

Weitere Informationen: www.fidlock.com/verschluesse/snap-push.html

Fidlock unterstützt das Projekt "Stadthelm" mit Verschluss-Lösung

Fidlock unterstützt das Projekt "Stadthelm" mit Verschluss-Lösung

Der Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V. setzt sich gemeinsam mit den Partnern Abus und pars pro toto im Rahmen des Projekts „Stadthelm“ für  mehr Sicherheit beim Fahrradfahren ein.

Denn nach wie vor sind Kopfverletzungen die Haupttodesursache bei Fahrradunfällen von Kindern und Jugendlichen. Dabei steigen die Verletzungsraten mit Beginn des Jugendalters drastisch an,  während die Helmtragequoten parallel dazu sinken – nur 11 Prozent der Jugendlichen ab 14 Jahren setzen eine Helm auf, weil das Tragen eines Helms als „uncool“ angesehen wird. Wissenschaftliche  Untersuchungen zeigen, dass das Risiko sowohl für Kopf- und Hirnverletzungen um 69 Prozent reduziert werden kann, wenn ein Fahrradhelm getragen wird. Vor diesem Hintergrund wurde der „Stadthelm“ als Präventionsprojekt ins Leben gerufen, der zu freiwilligem Tragen eines Helmes ermutigen und somit den Kopf von Fahrradfahrern besser schützen soll.

mehr…

Verschluss für iPad-Tasche – von der Tasche zur Workstation

CircDisCover von Bagjack ist weit mehr als eine sichere Hülle für das Apple iPad oder andere Multitouch Tablet PCs. Vielmehr vereint CircDisCover eine iPad-Tasche und Workstation. Sie verfügt über ein Gurtsystem mit einem ausgeklügelten Innenleben, das mit dem richtigen Dreh ein freihändiges und auch freibeiniges Arbeiten möglich macht.

Innovatives Tragesystem und Verschlüsse

Bagjack hat die CircDisCover Tasche zum einen mit seinem bewährten Drei-Punkt-Gurtsystem ausgestattet. Zum anderen bringt der Berliner Taschenspezialist das CircDisc-System zum Einsatz: Durch diese Kombination lässt sich die Tasche mit wenigen intuitiven Handgriffen in neun verschiedene Trageoptionen sowie einen mobilen Arbeitsplatz verwandeln. So kann das iPad zum Beispiel im Stehen horizontal oder vertikal ausgerichtet mit beiden Händen genutzt werden.

Weitere Informationen: Verschluss iPad-Tasche